Tierische Sehenswürdigkeit in Bremen: Die Bremer Stadtmusikanten

Sehenswürdigkeit in Bremen Bremer Stadtmusikanten Tourismus

Die Stadt Bremen sowie die Stadtgemeinde Bremerhaven gehören als Zwei-Städte-Staat zur Europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg in Deutschland. Die schöne Hansestadt Bremen hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten, wobei der Tourismus in Bremen eine wesentliche Rolle spielt. Das Wahrzeichen von Bremen, nämlich ‚Die Bremer Stadtmusikanten‘, ist wohl das weltweit bekannteste Ausflugsziel für die Region.

Bremen App im Play StoreBremen App im App StoreBremen App im Amazon Appstore [mehr lesen]


Der Bremer Roland – eine geschichtsträchtige Sehenswürdigkeit für Touristen in Bremen

Sehenswürdigkeit in Bremen Bremer Roland

Bremen hat als Ausflugsziel einiges zu bieten – eine Hauptattraktion und Ausflugstipp in Bremen ist definitiv der Bremer Roland. Er ist das Wahrzeichen Bremens und wurde im Jahr 1404 errichtet. Im Jahr 1973 wurde die 10,21 Meter hohe Rolandstatue denkmalgeschützt. Im Jahr 2004 folgte, zusammen mit dem Rathaus, die Aufnahme in das UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit. Bis heute ist er eine geschichtsträchtige Sehenswürdigkeit in Bremen und ein Ausflugstipp, der viel Tourismus in Bremen anzieht.

Bremen App im Play StoreBremen App im App StoreBremen App im Amazon Appstore

[mehr lesen]


Bremens Schnoor Viertel – Ein Ausflug in die Vergangenheit

Schnoor Viertel Bremen Ausflugstipp

Märchenhaft und urgemütlich sieht es aus, wenn man durch Bremens wunderschönes Schnoor-Viertel schlendert. Das mittelalterliche Gängeviertel in Bremes Altstadt verzaubert seine Besucher vor allem mit dem Uralt-Charme, den die schmalen Gassen und kleinen Fachwerkhäuser noch verstärken. Während vor einigen hundert Jahren noch Flussfischer und Schiffer im Schnoor zuhause waren, locken heute vor allem Galerien, Cafés und Restaurants in das hübsche Bremer Viertel.

Bremen App im Play StoreBremen App im App StoreBremen App im Amazon Appstore

[mehr lesen]